Training gegen den Strom | StimaWELL EMS
Direkt vom Hersteller
30 Jahre EMS Erfahrung
SERVICE [at] STIMAWELL.COM
Ganzkörper-EMS

Training gegen den Strom

 

Wie EMS Deine Fitness auf ein neues Level bringt

Stillstand? Nicht mit uns. Egal ob beruflich, privat oder auch beim Thema Fitness – jeder möchte sich weiterentwickeln und das absolut zurecht. Wer immer nur dasselbe macht, dem wird schnell langweilig. Deshalb haben wir von StimaWELL® ein Fitnessprogramm entwickelt, dass Dich weiterbringt. Bei unserem Training mit Strom verlässt Dich garantiert nicht die Motivation.

Auf dem StimaWELL® EMS Gerät kannst Du aus über 70 wissenschaftlich konzipierten und bis ins kleinste Detail ausgeklügelten Trainingsprogrammen auswählen. Jedes einzelne Programm ist einzigartig gestaltet und verfügt über unterschiedliche Sequenzen. So bekommt Deine Muskulatur nicht immer wieder monoton den gleichen Reiz.

Ein effektives Training benötigt Variationen damit möglichst viele verschiedene Muskelfasern angesprochen werden. Das ist bei unseren Programmenwissenschaftlich gesichert. Wir bringen Dich an Deine persönlichen Fitnessziele.

 

Wie kann ein Training mit Strom meine Fitness auf ein neues Level bringen?

Wenn Du mit EMS trainierst, kannst Du auf unterschiedliche Ziele hinarbeiten. Es stehen Dir verschiedene Spezialprogramme zur Verfügung. Egal ob Du Deine Muskeln kräftigen, abnehmen, Deinen Stoffwechsel anregen oder Deine Cellulite vermindern möchtest – das Training mit Strom hält Dir zahlreiche Möglichkeiten bereit.

Typ Anfänger oder fortgeschrittenes Fitnesslevel? Ganz egal – unsere online Trainingsprogramme und unsere top geschulten Personaltrainer haben den ideal auf Dich abgestimmten Trainingsplan. Außerdem halten sie zahlreiche Tipps und Tricks für Dich bereit, mit denen Du Dich optimal weiterentwickeln und Dein Fitnesslevel optimieren kannst.

Du hast Dein EMS-Figurprogramm erfolgreich beendet? Dann kräftige doch als nächstes noch gezielter Deine Muskeln! Du möchtest nur Deine Muskeln kräftigen? Dann erhöhe von mal zu mal die Intensität der elektrischen Impulse – für maximale Ergebnisse. Außerdem kannst Du neben der Erhöhung der Stromintensität auch immer mehr aktive und dynamische Übungen einbauen, um Dich aufs nächste Level zu bringen.

 

Welche EMS Sportprogramme gibt es eigentlich?

Du hast dich für Training mit Strom entschieden? Dann kannst Du mit dem StimaWELL® EMS-Generator aus 5 Oberkategorien ein Trainingsprogramm wählen:

  • Aktives Training
  • Statisches Training
  • Relaxation und Massage
  • Cardio
  • Spezialprogramme (z.B. Stoffwechsel, Figur oder Cellulite)

Stimawellprogramme

 

Aktives EMS Training

Das dynamische EMS Training - auch aktives EMS Training genannt - ist die effektivste Variante mit elektrischer Muskelstimulation zu trainieren. Denn so kombinierst Du die elektrische Stimulation der Muskeln mit zusätzlichen Übungen. So arbeitest du gegen den Widerstand der vom Strom kontrahierte Muskel. 

Für die aktiven StimaWELL® Sportprogramme erhältst Du zahlreiche Übungen von virtuellen Trainern in unseren Trainingsvideos. Du wirst sekundengenau durch die EMS Programme geleitet und bekommst immer Hilfestellungen für jede einzelne Übung. Egal ob von Deinem Smartphone, Tablet oder Laptop oder TV-Gerät – die Trainingsvideos kannst Du an den meisten elektronischen Endgeräten nutzen.

Ob Du bei den einzelnen Trainingsprogrammen mit dem eigenen Körpergewicht oder mit weiteren Hilfsmitteln trainierst, ist ganz Dir überlassen. Du kannst Dein aktives Training so vielfältig gestalten, wie es Dir gefällt und vor allem wie es Dich am besten motiviert. Wähle einfach Deine Trainingsziele aus. Jedes Trainingsprogram nuzt andere Parameter und ist speziell für das ausgewählte Training zugeschnitten. So können verschiedene Muskelphasertypen optimal angesprochen werden.

 

Statisches EMS Training

Beim aktiven Training geht es in erster Linie darum, in Bewegung zu bleiben. Beim statischen EMS Training wird der Fokus darauf gelegt, ein möglichst statisches Körperbild in eine eingenommene Position zu halten. So kann der Körper besser gegen einen hohen Stromwiderstand gegenhalten. Du bist EMS Neueinsteiger? Dann ist das statische Training sicherlich für den Anfang die beste Wahl. Peu à peu kannst Du Dich dann hin zum aktiven Training steigern.

Ein statisches Training ist auch besonders geeignet für Personen, die sich in einer Reha-Phase befinden oder in ihren Bewegungen etwas eingeschränkt sind.

 

Relaxation Massage  – das EMS Wellnessprogramm

Wer viel trainiert, sollte auch Zeit zum Entspannen finden. Gerade umittelbar nach der Traingseinheit empfehlen wir 20 Minuten des Relaxations oder Erholungsprogramms. Die durch die Belastung des EMS-Trainings anfallenden „Abfallstoffe“ werden so schnell und effektiv abgebaut.

Die Erholungsprogramme ermöglichen eine schnellere Regeneration der Muskeln und ersparen Dir in vielen Fällen einen Muskelkater.

Hast du auch nicht Lust auf eine Massage? Doch keine Sorge, Du musst keine extra teure Massage buchen oder bei Deinem Partner um eine Rückenmassage betteln, denn das EMS Trainingsgerät verschafft Dir ausgezeichnete Erholung. Die speziellen StimaWELL®-MassageProgramme können Dich mit kleinen Impulsen massieren. Das Wellenprogramm ist besonders beliebt. Hierbei fließt der Strom wellenartig entlange des Körpers von oben nach unten und wieder zurück: ein wahrer Genuß...

 

Cardiotraining mit EMS

Du möchtest Dein Herz-Kreislaufs-System in Schwung bringen? Versuche es mit regelmäßigem EMS-Cardiotraining. 

Eine Gemeinschaftsstudie der Deutsche Sport Hochschule Köln und des Herz- und Diabeteszentrums Bad Oeynhausen1 kam zu erstaunlichen Ergebnissen hinsichtlich der Herz-Kreislaufleistung von Herzinsuffizienten Patienten nach regelmässigen EMS-Trainings über 6 Monate. Die Zunahme der anaeroben Leistungsfähigkeit der Teilnehmer nach 6 Monaten betrug bis zu 96 % (im Mittel 25,35 %). Ferner stieg die maximale Sauerstoffaufnahme um 24,6 % vor Trainingsbeginn. Dabei handelte es sich um Steigerungsraten, welche durch andere Trainingsarten an vergleichbaren Teilnehmern nicht ansatzweise erreicht werden konnten. 

Aufgrund dieser sehr guten und erfolgsversprechenden Ergebnissen haben wir Cardioprogramme zur Aktivierung der wichtigsten Muskeln entwickelt. Teste unsere spezielle 20 Minuten Programme mit den entsprechenden Cardioübungen. Unsere Trainingsvideos unterstützen Dich dabei. Vorsicht anstrengend!

 

Spezialprogramme mit StimaWELL® EMS (Nutrition)

Du möchtest nicht nur allgemein Deine Fitness verbessern, sondern eine bestimmte Problemzone angehen? StimaWELL® hat verschiedene Spezialprogramme entwickelt, welche die häufigsten Problemstellen ideal bekämpfen. Zum Beispiel kannst Du aus folgenden Spezialprogrammen auswählen:

  • StimaWELL® Stoffwechsel-Programm
  • StimaWELL® Cellulite-Programm
  • StimaWELL® Muskelaufbau-Programm
  • StimaWELL® Figur-Programm
  • StimaWELL® Energie-Programm

 

Ergänzend zu Strom- und Übungsprogrammen berücksichtigen diese Programme auf Wunsch auch die Ernährung. Alle Informationen und Inhalte dazu findest Du hier.

 

Du hast noch Fragen dazu, wie Du mit Training mit Strom Deine Fitness aufs nächste Level bringen kannst? Dann schreib uns an service[at]stimawell-ems.de. Wir helfen Dir gerne weiter!

 

1  Fritzsche D, Fruend A, Schenk S et al. (2010) Elektromyostimulation (EMS) bei kardiologischen Patienten. Herz 35,1:34-40